Vasovasostomie in Köln: Urologie der Klinik am Ring

Vasovasostomie in Köln - Moderne Klinik am Ring

Dr. med. Stephan Neubauer gründete gemeinsam mit Dr. med. Pedram Derakhshani die privatärztliche Praxis und Abteilung für Urologie an der Klinik am Ring in Köln. Die dort angebotenen Leistungen umfassen Diagnostik und Therapie der verschiedenen Krankheiten der Urologie (u.a. schwerpunktmäßig Therapie des Prostatakarzinoms und der gutartigen Prostatavergrößerung). Die Durchführung der Vasovasostomie ist einer der operativen Schwerpunkte im Bereich ambulanter Operationen. Hauptaugenmerk im Vasovasostomie Kompetenzstandort Köln wird auf schonende Therapieformen gelegt.

Bei Dr. Neubauer und seinem qualifizierten Team stehen Sie als Patient im Mittelpunkt. So gilt es, Sie nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen zu behandeln - dafür stehen Ihnen die Mitarbeiter um Dr. Neubauer stets zur Verfügung. Modernste Technik bei Diagnostik und Therapie sorgen zusätzlich für eine reibungslose und sichere Behandlung.

Klinik für Refertilisierung in Köln

Dr. med. Stephan Neubauer

Herr Dr. Neubauer absolvierte sein Medizinstudium in Bonn, an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Anschließend promovierte er zum Thema Herzklappenersatz. Seine Promotion wurde mit “summa cum laude” (mit höchstem Lob) bewertet. Es folgten Hospitationen und Famulaturen im Fachbereich der Urologie im Bonner Malteserkrankenhaus, im Kreiskrankenhaus Mechernich, an der Universität Lüttich in Belgien und der Universität in Hamburg. In der Urologischen Abteilung des Kreiskrankenhauses in Mechernich war Dr. Stephan Neubauer als Arzt im Praktikum angestellt.

Seine Assistenzarztzeit absolvierte er an der Urologischen Klinik der Universität Köln und der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Mechernich. Zudem tätigte Dr. Neubauer Forschungsaufenthalte und Urologische Hospitationen, die im Krankenhaus Hamburg-Harburg, der Universität in Bonn, der European School of Oncology in Mailand (Italien), der Universität in Hamburg, dem Southwest-Impotency-Center in Fort Smith (Bundesland Arkansas in den USA) und dem New York Prostate Institute (New York, USA) erfolgten.

Dr. Stephan Neubauer war, nach seiner Anerkennung zum Facharzt für Urologie, in der Urologischen Klinik der Universität Köln als Oberarzt angestellt. Nach erfolgreichem Abschluss als Fellow of European Board of Urology (F.E.B.U.) arbeitete er als Facharzt für Spezielle Urologische Chirurgie. Nach dieser Zeit gründete Herr Dr. Neubauer in Köln die Urologische Abteilung an der Kinik am Ring, das „Westdeutsche Prostatazentrum“ und die „International Prostate Cancer Group“.

Neben der Durchführung des mikrochirurgischen Eingriffes der Vasovasostomie ist Dr. Neubauer seit mehr als 15 Jahren in der Behandlung des Prostatakarzinoms und der gutartigen Prostatavergrösserung tätig. Er zählt zu den Vorreitern bei der Einführung der Brachytherapie in Deutschland. Dr. Neubauer hat mit als Erster moderne Lasertechniken angewandt und ist daher als Leiter regelmäßiger internationaler Workshops gefragt. Er kann auf vielzählige Veröffentlichungen, wie auch Beiträge zu Kongressen, national und international verweisen. In den hier dargelegten Organisationen ist er als Facharzt für Urologie Mitglied:

• DGU (Deutsche Gesellschaft für Urologie)

• Arbeitskreis operativer Techniken der DGU

• Deutsche Gesellschaft für Andrologie

• European Association of Urology

• Gesellschaft zur Förderung der Gesundheitsökonomik der Universität Köln

• International Prostate Cancer Group

• American Brachtherapy Society

Dr. Neubauer und Dr. Derakhshani - Erfahrene Urologen in Köln